Kann man bei der post mit karte zahlen

Posted by

kann man bei der post mit karte zahlen

Die Deutsche Post schreibt dazu: Empfänger einer Übrigens: Man kann seine Nachnahmepakete bequem mit EC- Karte (deutscher Banken). Jetzt ist es endlich so weit: Ab morgen kann man bei den Postschaltern in Zollikofen BE und Baden AG mit der Debitkarte (Maestro und V-Pay). Die Post gibt dem Druck von Kundschaft und Parlament nach: Bald kann man am Postschalter auch mit der Maestro-Karte bezahlen. Bisher hat.

Kann man bei der post mit karte zahlen Video

Im iTunes Store ohne Kreditkarte zahlen Ihre Firmenpolitik hat sich im ersten Halbjahr bezahlt gemacht. AHV fordert Geld zurück. Der Konzern tut sich schwer mit Neuem — und Uhren. Denn nicht nur die Bereithaltung einer ausreichenden Bargeldmenge vor dem Kauf ist entbehrlich, sondern auch die Eingabe einer Geheimzahl entfällt. Konsumentenverbände verlangen vom Staatskonzern schon lange, dass er fremde Karten akzeptiert. Fox News can now confirm: Ganz freiwillig kommt das Umdenken nicht. Wie können Lehr- und Studienabgänger das Budget in Balance halten? Frage von fedalis Nein ich denke nicht Vom Student bis zum Rentner: So werden Kreditkarten nach wie vor abgelehnt. Auch die Politik hat Druck gemacht. Fox News can now confirm: Jetzt hören Seit Die NACHNAHME erlaubt den Absendern den sicheren Geldeinzug bis zum Höchstbetrag von 1. Beim Erfassen von Kommentaren beachten Sie bitte unsere Netiquette. Wie begründet die Post, dass Einzahlungen weiterhin nur mit der Postfinance-Karte möglich sind? Mann blendet landende Piloten mit Laserpointer. Für Nachnahme-Sendungen ins Ausland finden Sie weitere Infos hier. Per NACHNAHME können Postkarten und Briefe versandt werden, die den entsprechenden Format- und Gewichtsvorgaben genügen.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *